Startseite die Idee
Aktuelles
die Salons
Rückblick
Gästebuch
Kontakt
 
 Bürgerinitiative "im blauen Sessel" Ravensburg
 
 
Haus Nr. 9
2. Stock
Salon "Etage2"

                    

Patrizierhaus im Kern aus dem 15. Jahrhundert. Um 1789 gehörte es der bekannten evangelischen Handelsfamilie Friedrich Christoph Gradmann. 1885 befand sich darin das Musikinstrumentengeschäft und die Uhrenfabrikation von Heinrich Erb jun. In den 1950er Jahren wohnten und arbeiteten hier der Uhrmachermeister Heinrich Erb und der Büchsenmachermeister Alfred Knödler.

(Quelle: Stadtarchiv Ravensburg)

etage2

als Dichter & Denker waren im früheren Salon Mäkinen bereits zu Gast:

2014
Björn Kern, Autor, las aus "Das erotische Talent meines Vaters"

kern15

2013
Stephanie Gleißner las aus ihrem Roman
„Einen solchen Himmel im Kopf“

gleissner13

2012
Leif Randt las aus seinem Debütroman "Schimmernder Dunst über Coby County"



2011
Stephan Leuchtenberg und Michael Wallner, Filmemacher, zeigten ihren Film „A Lost and Found Box of Human Sensation“



2010
Thomas Klupp, Schriftsteller, las aus seinem Debütroman „Paradiso“

klupp10

<-------- --------^

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite die Idee
Aktuelles
die Salons
Rückblick
Gästebuch
Kontakt